Startseite > Mediathek > Klimakrise > Das Baumsterben – Der Wald von morgen | Axel Wagner und die Klimakrise (4/5) | SWR Doku
60 Min. Jahr: 2021
Video lädt …
Die Bäume sind geschädigt, durch Trockenphasen und Schädlinge die sich durch milde Temperaturen massenhaft vermehren. Axel Wagner deckt auf, vor welchen Aufgaben Forstwirtschaft und Naturschutz stehen. Über fünf Jahre war der Wissenschaftsjournalist und Biologe unterwegs und hat Menschen getroffen, die sich für die Bäume einsetzen oder vom Wald als Wirtschaftsfaktor abhängig sind. Die Dokumentation zeigt, dass die dramatischen Wald-Verluste vor allem im Wirtschaftswald entstehen, wo der Ertrag an Holz oberstes Gebot ist. Doch Baumarten wie die Fichte, als Wirtschaftsbaum einstmals massenhaft in Monokulturen angepflanzt und bis vor wenigen Jahrzehnten noch der „Brotbaum“ der Forstindustrie, sterben langsam aus und ziehen sich in höhere Berglagen zurück. Auch Buchen, Eichen und anderen Baumarten geht es schlecht. Händeringend suchen Forstwissenschafter*innen daher nun nach Ersatzbaumarten. Doch wie gut eignen sich Douglasien und Schwarznüsse aus Nordamerika, oder Zerreichen aus dem Mittelmeerraum, um unsere heimischen Baumarten zu ersetzen? Diese Frage beschäftigt auch Friederike Schneider, Rangerin im Nationalpark Schwarzwald. Im Studio erläutert sie, wo und wie dramatisch der Klimawandel ihren Alltag in diesem Großschutzgebiet beeinflusst. Denn auch wenn sich der Wald dort frei entwickeln kann und kein Holz anfallen muss, sind die Auswirkungen der Erderwärmung für sie spürbar – und sei es durch immer häufiger werdende Zeckenbisse. Die Produktion geht der Frage nach, was nun geschehen muss, damit der Wald erhalten bleiben kann, als wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen, als Holzlieferant, aber auch als Ort der Erholung. Experten und Gäste in der Doku: Friederike Schneider / Rangerin, Nationalpark Schwarzwald Dr. Hans Ulrich Hayn / Forstwissenschaftler Forst BW Prof. Ulrich Schraml / Forstwissenschaftler, Direktor FVA Freiburg Dr. Joanna Fietz / Biologin, Uni Hohenheim Nicole Fournier / Rangerin, Nationalpark Hunsrück-Hochwald Dr. Harald Egidi / Leiter Nationalpark Hunsrück-Hochwald Prof. Jürgen Bauhus / Forstwissenschaftler, Leitung der Professur für Waldbau Uni Freiburg Weiterführende Infos: • https://www.nationalpark-schwarzwald.... / Nationalpark Schwarzwald • https://www.fva-bw.de/startseite / Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt • https://www.nationalpark-hunsrueck-ho... / Nationalpark Hunsrück-Hochwald Playlist: Hildur Guðnadóttir - Bathroom Dance (Joker OST) First Aid Kit - My Silver Lining Leifur James - Mumma Don't Tell Madonna - Don't Tell Me First Aid Kit - Master Pretender Aurora - Gentle Earthquakes Hans Zimmer - Look To The Stars (Man Of Steel OST) Eddie Vedder - Guaranteed (Into The Wild OST) Aurora - Churchyard The Common Linnets - Calm After The Storm Axel Wagner und die Klimakrise - tiefgehende Studiogespräche mit spannenden Recherchereisen des SWR in fünf Teilen. Ausstrahlungsdatum der 45 minuten- Fassungen im SWR Fernsehen ab April 21:. #swrdoku​ #swr​ #klimakrise​ Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.
Quelle: SWR Doku

Empfohlene Videos:

Alle Videos anzeigen Alle Videos anzeigen

Das Baumsterben – Der Wald von morgen

| Axel Wagner und die Klimakrise (4/5)

| SWR Doku

Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen
© 2020 futureway Impressum Datenschutzerklärung
Prof. Dr. Harald Lesch Prof. Dr. Harald Lesch Prof. Dr. Maja Göpel Prof. Dr. Maja Göpel Prof. Dr. Volker Quaschning Prof. Dr. Volker Quaschning Dr. Friederike E. L. Otto Dr. Friederike E. L. Otto Apl. Prof. Dr. Niko Paech Apl. Prof. Dr. Niko Paech Prof. Dr. Ottmar Edenhofer Prof. Dr. Ottmar Edenhofer Tilo Jung Tilo Jung

Filtern:

Klimakrise Klimakrise Biotechnologie Biotechnologie Digitalisierung Digitalisierung
Sonstiges Sonstiges
Auch interessant für Dich: Forstwirtschaft und Wälder Die Biodiversität unserer Wälder nimmt ab und gefährdet damit Ausgleichsräume, Nahrungsmittelproduktion und verstärkt die Klimakrise Forstwirtschaft und Wälder - Handlungsempfehlungen Schutz bestehender Wälder und die konseqente Aufforstung sind der effektivste Weg uns mehr Zeit im Kampf gegen den Klimawandel zu verschaffen. Wie wird sich der Klimawandel auf die Biodiversität auswirken? Biodiversität ist wichtig zum Erhalt unseres Wohlstands – von Ausgleichsräumen für den Menschen bis zur Nahrungsmittelproduktion. Diese Biodiversität nimmt durch den Klimawandel ab und verursacht bereits heute Schäden an Wirtschaft und Natur.
Hitze und Wohnen – Gefahr fürs Leben | Axel Wagner und die Klimakrise (5/5) | SWR Doku 60 Min.  Smartphone-Sucht: Wenn das Handy das Leben übernimmt 17 Min.    Abspielen Smartphone-Sucht: Wenn das Handy das Leben übernimmt 17 Min.  Hitze und Wohnen – Gefahr fürs Leben | Axel Wagner und die Klimakrise (5/5) 60 Min.    Abspielen Acker im Stresstest - Bauern in Not | Axel Wagner und die Klimakrise (3/5) | SWR Doku 60 Min.  Wie die Digitalisierung unsere Kinder verblödet […]  80 Min.    Abspielen Smartphone-Sucht: Wenn das Handy das Leben übernimmt 17 Min.  Acker im Stress-test - Bauern in Not | Axel Wagner und die Klimakrise (3/5) 60 Min.    Abspielen
Startseite > Mediathek > Klimakrise > Das Baumsterben – Der Wald von morgen | Axel Wagner und die Klimakrise (4/5) | SWR Doku
60 Min. Jahr: 2021
Video lädt …
Die Bäume sind geschädigt, durch Trockenphasen und Schädlinge die sich durch milde Temperaturen massenhaft vermehren. Axel Wagner deckt auf, vor welchen Aufgaben Forstwirtschaft und Naturschutz stehen. Über fünf Jahre war der Wissenschaftsjournalist und Biologe unterwegs und hat Menschen getroffen, die sich für die Bäume einsetzen oder vom Wald als Wirtschaftsfaktor abhängig sind. Die Dokumentation zeigt, dass die dramatischen Wald-Verluste vor allem im Wirtschaftswald entstehen, wo der Ertrag an Holz oberstes Gebot ist. Doch Baumarten wie die Fichte, als Wirtschaftsbaum einstmals massenhaft in Monokulturen angepflanzt und bis vor wenigen Jahrzehnten noch der „Brotbaum“ der Forstindustrie, sterben langsam aus und ziehen sich in höhere Berglagen zurück. Auch Buchen, Eichen und anderen Baumarten geht es schlecht. Händeringend suchen Forstwissenschafter*innen daher nun nach Ersatzbaumarten. Doch wie gut eignen sich Douglasien und Schwarznüsse aus Nordamerika, oder Zerreichen aus dem Mittelmeerraum, um unsere heimischen Baumarten zu ersetzen? Diese Frage beschäftigt auch Friederike Schneider, Rangerin im Nationalpark Schwarzwald. Im Studio erläutert sie, wo und wie dramatisch der Klimawandel ihren Alltag in diesem Großschutzgebiet beeinflusst. Denn auch wenn sich der Wald dort frei entwickeln kann und kein Holz anfallen muss, sind die Auswirkungen der Erderwärmung für sie spürbar – und sei es durch immer häufiger werdende Zeckenbisse. Die Produktion geht der Frage nach, was nun geschehen muss, damit der Wald erhalten bleiben kann, als wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen, als Holzlieferant, aber auch als Ort der Erholung. Experten und Gäste in der Doku: Friederike Schneider / Rangerin, Nationalpark Schwarzwald Dr. Hans Ulrich Hayn / Forstwissenschaftler Forst BW Prof. Ulrich Schraml / Forstwissenschaftler, Direktor FVA Freiburg Dr. Joanna Fietz / Biologin, Uni Hohenheim Nicole Fournier / Rangerin, Nationalpark Hunsrück- Hochwald Dr. Harald Egidi / Leiter Nationalpark Hunsrück-Hochwald Prof. Jürgen Bauhus / Forstwissenschaftler, Leitung der Professur für Waldbau Uni Freiburg Weiterführende Infos: • https://www.nationalpark-schwarzwald.... / Nationalpark Schwarzwald • https://www.fva-bw.de/startseite / Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt • https://www.nationalpark-hunsrueck-ho... / Nationalpark Hunsrück-Hochwald Playlist: Hildur Guðnadóttir - Bathroom Dance (Joker OST) First Aid Kit - My Silver Lining Leifur James - Mumma Don't Tell Madonna - Don't Tell Me First Aid Kit - Master Pretender Aurora - Gentle Earthquakes Hans Zimmer - Look To The Stars (Man Of Steel OST) Eddie Vedder - Guaranteed (Into The Wild OST) Aurora - Churchyard The Common Linnets - Calm After The Storm Axel Wagner und die Klimakrise - tiefgehende Studiogespräche mit spannenden Recherchereisen des SWR in fünf Teilen. Ausstrahlungsdatum der 45 minuten- Fassungen im SWR Fernsehen ab April 21:. #swrdoku​ #swr​ #klimakrise​ Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.
Quelle: SWR Doku

Empfohlene Videos:

Alle Videos anzeigen
Das Baumsterben – Der Wald von morgen | Axel Wagner und die Klimakrise (4/5) | SWR Doku
Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen
© 2020 futureway Impressum & Datenschutzerklärung
Prof. Dr. Harald Lesch Prof. Dr. Maja Göpel Prof. Dr. Volker Quaschning Dr. Friederike E. L. Otto Apl. Prof. Dr. Niko Paech Prof. Dr. Ottmar Edenhofer Tilo Jung

Filtern:

Klimakrise Biotechnologie Digitalisierung
Sonstiges Hitze und Wohnen – Gefahr fürs Leben | Axel Wagner und die Klimakrise (5/5) | SWR Doku 60 Min.  Smartphone-Sucht: Wenn das Handy das Leben übernimmt 17 Min.    Abspielen Acker im Stresstest - Bauern in Not | Axel Wagner und die Klimakrise (3/5) | SWR Doku 60 Min.  Wie die Digitalisierung unsere Kinder verblödet […]  80 Min.    Abspielen