Mit einer neuen Technologie sind Wissenschaftler

in der Lage, die Gehirnzellen von Mäusen per

Knopfdruck drahtlos zu kontrollieren

Als Erstes haben sie die Mäuse hungrig gemacht.

Startseite > News > Digitalisierung > Atomkrieg, ökologischer Kollaps und technologische Zerstörung stellen eine existenzielle Bedrohung für die menschliche Zivilisation dar

Wie man ein Gehirn für die

Funksteuerung ausrüstet

Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um Neuronen über Funk zu steuern, indem sie Gene von Menschen, Kamelen und Quallen zusammengeschustert haben. Sie verwenden einen manipulierten Virus, um eine Tür in die äußere Membran jedes Zielneurons einzubauen, und stoßen die Tür dann mit Ferritinpartikeln auf, die auf starke Funksignale reagieren. Sobald sich die Tür öffnet, strömen Kalziumionen in die Zelle und lösen die Zündung des Neurons aus.

Quelle:

https://seek.rockefeller.edu/flipping-a-switch-inside-the-head/
Foto: Unsplash
Smartphone
Datum 10.01.2022
futureway Logo futureway Logo
© 2020 futureway Impressum Datenschutzerklärung
Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen
Vernetz und verletz Das hellblaue Licht digitaler Endgeräte wirft einen Schatten auf die Gesundheit unserer Kinder Das Strahlen-Kartell Bei der Einführung von 5G durch Mobilfunkindustrie und Politik ersetzt Lobbyismus die Aufklärung Homo futurus Der aktuelle Umbruch stellt viele Menschen vor die Entscheidung, in welche Richtung sie sich entwickeln möchten — zum technischen oder zum spirituellen Menschen

Es könnte Dich interessieren:

futureway logo futureway logo futureway logo

News:

Klimakrise Klimakrise Biotechnologie Biotechnologie Digitalisierung Digitalisierung

Neuigkeiten zur Digitalisierung:

Das Metaverse ist schlimmer als alles was wir uns vorstellen konn-ten, die Verbin-dung von Trans-humanismus, KI, Matrix und Total-überwachung Metaverse ist eine Illusionen, in der die Nutzer in einer neuen gesteuerten Realität verschmelzen.   Weiterlesen Militär plant die Fähigkeiten von Mensch und Maschine effektivsten zu integrieren  Künstliche Intelligenz, Gentechnik, Gehirn-Computer-Schnittstellen und Exoskelette werden zukünftige Kriege verändern  Weiterlesen
Startseite > News > Digitalisierung > Atomkrieg, ökologischer Kollaps und technologische Zerstörung stellen eine existenzielle Bedrohung für die menschliche Zivilisation dar
futureway Logo
© 2020 futureway Impressum & Datenschutzerklärung
Mit einer neuen Technologie sind Wissenschaftler in der Lage, die Gehirnzellen von Mäusen per Knopfdruck drahtlos zu kontrollieren Als Erstes haben sie die Mäuse hungrig gemacht.
Foto: Unsplash
Datum 10.01.2022
Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen

News:

Klimakrise Biotechnologie Digitalisierung

Es könnte Dich

interessieren:

Vernetz und verletz Das hellblaue Licht digitaler Endgeräte wirft einen Schatten auf die Gesundheit unserer Kinder Das Strahlen-Kartell Bei der Einführung von 5G durch Mobilfunkindustrie und Politik ersetzt Lobbyismus die Aufklärung Homo futurus Der aktuelle Umbruch stellt viele Menschen vor die Entscheidung, in welche Richtung sie sich entwickeln möchten — zum technischen oder zum spirituellen Menschen

Wie man ein Gehirn für

die Funksteuerung

ausrüstet

Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um Neuronen über Funk zu steuern, indem sie Gene von Menschen, Kamelen und Quallen zusammengeschustert haben. Sie verwenden einen manipulierten Virus, um eine Tür in die äußere Membran jedes Zielneurons einzubauen, und stoßen die Tür dann mit Ferritinpartikeln auf, die auf starke Funksignale reagieren. Sobald sich die Tür öffnet, strömen Kalziumionen in die Zelle und lösen die Zündung des Neurons aus.

Quelle:

https://seek.rockefeller.edu/flipping-a-switch-inside- the-head/