Elektrizität

Gebäude und die Industrie verbrauchen den größsten Anteil an produzierten Strom,

der durch effizientere Nutzung gesenkt und grüner gestaltet werden könnte.

elektrischer Turm
Für einen Großteil der Welt, treibt Elektrizität die Realitäten an. Aber 840 Millionen Menschen fehlt immer noch der Zugang zu Elektrizität. Der Umbau der Stromproduktion von fossilen Kraftstoffen zu erneuerbarer Energie muss global dringend stattfinden damit wir zum einen die Emissionen auf 0 bekommen und zum anderen jeder Mensch mit Strom versorgt werden kann. Die beiden die größten Verbraucher von Elektrizität sind Gebäude und die Industrie, jeweils etwa zu gleichen Teilen. Um die daraus entstehen Emissionen abzubauen müssen wir die Nachfrage nach Elektrizität reduzieren, Strommanagement und Stromeffizienzlösungen einsetzen. Ein breites Spektrum von Lösungen kann dabei helfen, von kleinflächig / verteilt bis großflächig / zentralisiert. Lösungen wie Solarenergie, Solarthermie, Geo- thermie, Wind und Wasser stehen bereit. Der breitere Einsatz führt automatisch zu einer Weiterentwicklung und Verbesserung der flexiblen Netze für die Über- tragung und zu einer effektiven Energiespeicherung. Erneuerbare Energie ist die günstigste Form der Energiegewinnung und trotzdem ist die Geschwindig- keit der Transformation zu langsam. Das liegt oft am Einfluss der Kohlelobby. Wir müssen global verhindern, dass neue Kohlekraftwerke in Betrieb gehen. Wir können durch die bessere Isolation von Gebäuden die Effizienz von Energie erhöhen. Beispielsweise dem Einsatz von dynamischem Glas, welches automa- tisch bei Sonneneinstrahlung abtönt oder dem Einsatz von Fernwärme und in- telligenten Thermometern und der Umstellung auf LED Beleuchtung. Weitere Möglichkeiten sind automatische Gebäudesteuerungen und Energiesparpum- pen sowie Gründächer die den Boden und Vegetation als lebendige Dämmung nutzen und Sonnenenergie reflektieren. Solarthermisches Warmwasser nutzt die Sonnenstrahlung und nicht Brennstoffe zur Erzeugung von warmem Wasser. Auf kommunaler Ebene erfordert das Pumpen von Wasser enorme Mengen an Elektrizität. Die Beseitigung von Lecks in Wasserverteilungsnetzen, können Wasserverlust, Energieverbrauch und Emissionen reduzieren. Neue Gebäude sollten mit einem Netto-Nutzenergieverbrauch von Null geplant wer- den. Sie kombinieren maximal Effizienz und erneuerbare Energien vor Ort. Sie produzieren so viel Energie wie sie jährlich verwenden verbunden mit geringen oder keinen Emissionen.
Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen
Lesen Sie weiter Eine Vielzahl an grünen Stromerzeugern stehen uns bereits heute zur Verfügung - weit über die bekannte Photovoltaik und Windkraft hinaus. Siehe Wechsel in der Produktion von Strom
Lesen Sie weiter Neuartige Energiesysteme ermöglichen eine flexi- ble, nachhaltige und sichere Steuerung der Energieversorgung Siehe Intelligente Stromsysteme werden benötigt
elektrischer Turm Windmühlenturbine

Handlungsempfehlungen zur

Klimakrise

Was möchtest Du über

Klimakrise wissen?

© 2020 futureway Impressum Datenschutzerklärung
elektrischer Turm Windmühlenturbine
Elektrizität Gebäude und die Industrie verbrauchen den größsten Anteil an produzierten Strom, der durch effizientere Nutzung gesenkt und grüner gestaltet werden könnte.
Empfehlen: Social Media kann süchtig und krank machen
Suche auf futureway Was möchten Sie über Klimawandel und Digitalisierung wissen?

Handlungsempfehlungen

zur Klimakrise

Was möchtest Du über

Klimakrise wissen?

© 2020 futureway Impressum & Datenschutzerklärung
Für einen Großteil der Welt, treibt Elektrizität die Realitäten an. Aber 840 Millionen Menschen fehlt immer noch der Zugang zu Elektrizität. Der Umbau der Stromproduktion von fossilen Kraftstoffen zu erneuerbarer Energie muss global dringend stattfinden damit wir zum einen die Emissionen auf 0 bekommen und zum anderen jeder Mensch mit Strom versorgt werden kann. Die beiden die größten Verbraucher von Elektrizität sind Gebäude und die Industrie, jeweils etwa zu gleichen Teilen. Um die daraus entstehen Emissionen abzubauen müssen wir die Nachfrage nach Elektrizität redu- zieren, Strommanagement und Stromeffizienz- lösungen einsetzen. Ein breites Spektrum von Lösungen kann dabei helfen, von kleinflächig / verteilt bis großflächig / zentralisiert. Lösungen wie Solarenergie, Solarther- mie, Geothermie, Wind und Wasser stehen bereit. Der breitere Einsatz führt automatisch zu einer Weiterentwicklung und Verbesserung der flexiblen Netze für die Übertragung und zu einer effektiven Energiespeicherung. Erneuerbare Energie ist die günstigste Form der Energiegewinnung und trotz- dem ist die Geschwindigkeit der Transformation zu langsam. Das liegt oft am Einfluss der Kohlelobby. Wir müssen global verhindern, dass neue Kohle- kraftwerke in Betrieb gehen. Wir können durch die bessere Isolation von Gebäu- den die Effizienz von Energie erhöhen. Beispiels- weise dem Einsatz von dynamischem Glas, welches automatisch bei Sonneneinstrahlung abtönt oder dem Einsatz von Fernwärme und intelligenten Ther- mometern und der Umstellung auf LED Beleuch- tung. Weitere Möglichkeiten sind automatische Gebäudesteuerungen und Energiesparpumpen sowie Gründächer die den Boden und Vegetation als lebendige Dämmung nutzen und Sonnenenergie reflektieren. Solarthermisches Warmwasser nutzt die Sonnenstrahlung und nicht Brennstoffe zur Erzeugung von warmem Wasser. Auf kommunaler Ebene erfordert das Pumpen von Wasser enorme Mengen an Elektrizität. Die Beseitigung von Lecks in Wasserverteilungsnetzen, können Wasserverlust, Energieverbrauch und Emissionen reduzieren. Neue Gebäude sollten mit einem Netto-Nutzenergiever- brauch von Null geplant werden. Sie kombinieren maximal Effizienz und erneuerbare Energien vor Ort. Sie produzieren so viel Energie wie sie jährlich verwenden verbunden mit geringen oder keinen Emissionen.
Lesen Sie weiter Eine Vielzahl an grünen Stromer- zeugern stehen uns bereits heute zur Verfügung - weit über die be- kannte Photovoltaik und Windkraft hinaus. Siehe Wechsel in der Produktion von Strom
Lesen Sie weiter Neuartige Energiesysteme ermöglichen eine flexible, nachhaltige und sichere Steuerung der Energieversorgung Siehe Intelligente Stromsysteme werden benötigt
elektrischer Turm Windmühlenturbine